Menu
Fashion

Signature Look | Der Trick lautet, immer gleich aussehen – aber bitte mit Individualität!

Fashion fades, only style remains the same.

Coco Chanel

Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass diejenigen, die im Fashion-Olymp ganz oben stehen, immer das gleiche tragen?
Man denke an #karllagerfeld – Kaiser Karl zelebrierte seinen Look, den er von Beginn seiner Karriere an immer mehr perfektionierte und damit ein eigenes Brand kreiert hat:

  • Haare zusammengebunden zum Zopf
  • fingerlose Handschuhe
  • weißes Hemd mit hochgeschlossenem Kragen (von Hedi Slimane)
  • schwarze Jacke mit stylischen schwarzen Jeans
  • schwarze Stiefel

Aber Karl hatte ein wunderbares Vorbild, nämlich #cocochanel, die Grande Dame des laid-back French style. Die französische Stilikone machte schlichte, aber elegante, monochrome Kleider zum Inbegriff des französischen Chics. Dieser ist bis heute zeitlos und unverwechselbar, weil einzigartig.

! MACH DICH UNVERWECHSELBAR !

Gute Beispiele für berühmte Signature-Looks sind: Anna Wintour und Karl Lagerfeld.
Beide sind für ihre Brillen berühmt.

Die Sonnenbrille ist mobiler Lidschatten

Karl Lagerfeld

Anna Wintour, einflussreichste Frau der Modebranche und Chefin der U.S.-Vogue trägt in jeder Lebenslage eine schwarze Sonnenbrille als ihr Markenzeichen. Mit dieser schirmt sie zum einen ihre müden Augen ab und verströmt damit auch den Hauch von Unnahbarkeit, was ihrem Image – der Diva – nur zuträglich ist.
Und wir wissen, dass schwarze, große Sonnenbrillen einen mondänen Eindruck hinterlassen, die unserem Gesicht eine charmante Attitude geben und gegebenenfalls unschöne Falten um die Augen verbergen 😊

Iris Apfel ist mit ihren fast hundert Jahren von unfassbarer Stilsicherheit, sie wurde im Alter von !80! Jahren zum Fashion-Star – undenkbar ohne ihre überdimensionale Brille.

Grundsätzliches zum Kreieren eines Signature-Looks gilt:

Wenn es von gängigen Beautystandards abweicht – umso besser. Wichtig ist nur, dass du etwas in deinem Gesicht oder an deinem Körper mit Stolz trägst, etwas, das sich nicht ändert.

Noch etwas: Ikonen ändern ihre Frisur nicht und die Haarfarbe bleibt konstant!

Ein gutes Beispiel dafür ist die Chefreporterin des People-Magazins GALA und führende Expertin der Prominenten-Szene, Hendrikje Kopp: Ihr unverwechselbares Markenzeichen ist die Hochsteckfrisur, die uns ein bisschen an Audrey Hepburn in „Breakfast at Tiffanys“ erinnert.

Ach ich sehe schon, ich könnte noch ewig über Signature-Looks schreiben…ich glaube, ich werde dazu einfach eine eigene Rubrik machen, was hältst du davon?

Generell gilt:
Der individuelle Look soll deinen Charakter widerspiegeln und deine Figur optimal unterstreichen. Wenn Du also ein Muttermal im Gesicht hast, wie Cindy Crawford, Marilyn Monroe oder Eva Mendes – sei happy und „brande“ es – es macht dich so unverwechselbar wie die etwas zu große Zahnlücke der Französin Vanessa Paradis…!

Zum Kreieren eines Personal Brands ist ein Signature-Look also von großer Bedeutung.

Fang heute damit an! Sei so unverwechselbar, dass man dich jederzeit auf einer Illustration wieder erkennen würde!

Mehr dazu in der nächsten Ausgabe!

Aktuelle Posts

Keine Kommentare

    Kommentar verfassen